Octyl-alpha-D-glucopyranosid

Octyl alpha-D-Glucopyranosid ist ein alpha-D-Glucosid, bei dem der anomere Wasserstoff von alpha-D-Glucopyranose durch eine Octylgruppe ersetzt ist. Es ist eine farblose, viskose Flüssigkeit, die synthetisch hergestellt werden kann, aber auch natürlich in einer Vielzahl von Lebensmitteln wie Apfel und Banane vorkommt . Octyl-alpha-D-glucopyranosid wurde beispielsweise zur Herstellung von Stoffen verwendet.

Was ist Octyl Alpha-D-Glucopyranosid?

Octyl Alpha-D-Glucopyranosid ist ein Zuckeralkoholderivat, das als Weichspüler verwendet wird. Es ist eine klare, farblose und geruchlose Flüssigkeit, die in Wasser löslich ist. Octyl Alpha-D-Glucopyranosid wird in der Textilindustrie als Appretur für Stoffe aus Naturfasern wie Baumwolle, Leinen und Wolle verwendet. Diese Substanz verleiht dem Stoff ein weiches, glattes Gefühl und reduziert die statische Aufladung. Octyl Alpha-D-Glucopyranosid wird auch in der Kosmetikindustrie als Weichmacher und Tensid verwendet. Dieses Produkt kann vor dem Dauerwellen auf das Haar aufgetragen werden, um es weicher zu machen und die Frisierbarkeit zu verbessern. Octyl Alpha-D-Glucopyranosid wird auch als Lösungsmittel in Antitranspirantien und Deodorants, Parfums, Haarsprays und Shampoos verwendet.

Wie hilft es bei der Stoffherstellung?

Octyl alpha-D-Glucopyranosid ist ein natürliches Zuckerderivat, das als Tensid, Emulgator und Antistatikum in der Textilherstellung verwendet werden kann. Es wird aus Glukose gewonnen, ist also umweltfreundlich und biologisch abbaubar. Octyl-alpha-D-glucopyranosid kann dazu beitragen, den Griff von Stoffen zu verbessern und die Effizienz von Färbeprozessen zu steigern. Es wird auch in der Ausrüstung von Stoffen verwendet, um ihnen einen weicheren Griff zu verleihen. Es kann auch bei der Herstellung von antistatischen Kleidungsstücken helfen. Wie hilft es in der Kosmetik?. Octyl-Alpha-D-Glucopyranosid wird in Kosmetika verwendet, um die Emulgierung der Wasser- und Ölphase zu unterstützen, was zur Verbesserung der Stabilität der Formulierung beiträgt. In Hautpflegeprodukten hilft es, den transepidermalen Wasserverlust zu verhindern, indem es eine Barriere bildet, die das Entweichen von Feuchtigkeit aus der Haut verhindert. Octyl-Alpha-D-Glucopyranosid kann als Inhaltsstoff in Haarspülungen und Haarentwirrern verwendet werden, da es dem Haar Geschmeidigkeit, Glanz und Frisierbarkeit verleiht. Dieser Inhaltsstoff wird wegen seiner feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften für trockene Haut auch in Körperlotionen verwendet.

Was sind die Herstellungsverfahren von Octyl Alpha-D-Glucopyranosid?

Octyl Alpha-D-Glucopyranosid wird im Prozess der Stoffherstellung verwendet. Es ist ein Zuckerderivat, das hilft, den Stoff weicher und geschmeidiger zu machen. Die Verbindung wird auch als Bindemittel in der Textilindustrie verwendet, das hilft, die Stoffe während des Herstellungsprozesses zusammenzuhalten. Octyl Alpha-D-Glucopyranosid wird auch als Schmiermittel im Spinnprozess der Stoffherstellung verwendet. Der Herstellungsprozess beginnt mit der Gewinnung von Glukosesirup aus Getreide und Zuckerrohr. Die Konzentration des Glukosesirups wird dann durch einen Fermentationsprozess mit Hefe erhöht. Als nächstes wird die Lösung verarbeitet, um Verunreinigungen zu entfernen. Um Octyl-Alpha-D-Glucopyranosid herzustellen, wird die Glukosesiruplösung dann in ihrer Konzentration reduziert, damit sie gereinigt werden kann. Nach der Reinigung durchläuft die Verbindung einen letzten Verarbeitungsschritt, um ihre Qualität sicherzustellen. Der letzte Schritt beinhaltet das Mischen mit anderen Zutaten wie Naphthalinsulfonat und Erdölharzen, die bei der Stoffherstellung als Bindemittel verwendet werden.

Was sind einige Anwendungen/Verwendungen von Octyl Alpha-D-Glucopyranosid?. Octyl Alpha-

Wie viel wird produziert und wo wird es verkauft?

Octyl alpha-D-Glucopyranosid (OADG) wird jedes Jahr in großen Mengen hergestellt und weltweit verkauft. OADG wird in einer Vielzahl von Branchen verwendet, am häufigsten jedoch bei der Herstellung von Stoffen. Stoffhersteller verwenden OADG, um die Qualität ihrer Produkte zu verbessern und sie haltbarer zu machen.

OADG wird sowohl in Industrie- als auch in Entwicklungsländern hergestellt. Der Großteil der OADG-Produktion findet in Asien statt, gefolgt von Nordamerika und Europa. OADG wird in der Regel über Hersteller und Händler von Chemikalien verkauft. Welche Beziehung besteht zwischen OADG und der Finanzkrise?. Im Jahr 2008 war der Preis von OADG aufgrund von Überschwemmungen in Thailand, einem führenden Hersteller von OADG, auf einem Allzeithoch. Nach der Flut waren Chemieunternehmen in Asien gezwungen, ihr OADG aus anderen Ländern zu importieren, weil sie es sich aufgrund hoher Preise nicht leisten konnten, es auf ausländischen Märkten zu kaufen. Die Kosten für die Herstellung von Stoffen mit OADG sind nach der Krise von 2008 gestiegen. Infolgedessen entschieden sich die Hersteller dafür, weniger Stoff zu produzieren, ihre Produktionsbudgets zu kürzen oder ihre Produktpreise zu erhöhen.

Wie wirkt sich die Ethanolproduktion auf den Preis aus?. Da Ethanol aus Stärke gewonnen wird und Stärke bei der Herstellung von OADG verwendet wird, wirken sich Schwankungen des Ethanolpreises auf die OADG-Preise aus. Die Ethanolpreise werden von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Angebot und Nachfrage nach Ethanol, die Maiskosten, die Nachfrage nach Tierfutter und neue Technologien. Der Maispreis (der Hauptbestandteil seiner Produktion) wird von Wettermustern wie Dürre oder Überschwemmung beeinflusst, die zu Schwankungen im Maisangebot führen können. Darüber hinaus werden die Maispreise auch durch eine steigende Nachfrage nach Nahrungsmitteln für Tiere beeinflusst, die menschliche Nahrungsmittel wie Schweine- und Rindfleisch produzieren.

Fazit

Octyl alpha-D-Glucopyranosid ist ein neuer Weichspüler, der derzeit bei der Herstellung vieler verschiedener Arten von Stoffen verwendet wird. Diese Verbindung hat sich als sehr wirksam bei der Reduzierung von statischer Aufladung, Faltenbildung und Pilling erwiesen. Es ist auch sanft zu empfindlicher Haut, was es zu einer idealen Wahl für Menschen mit Allergien oder Empfindlichkeiten macht. Octyl alpha-D-Glucopyranosid entwickelt sich schnell zum bevorzugten Weichspüler für viele Hersteller und Verbraucher gleichermaßen. Sulfonierte Alkohole

Octyl alpha-D-glucopyranoside

GC1611-100MG Glentham Life Sciences 100 mg 70 EUR

Octyl alpha-D-glucopyranoside

GC1611-1G Glentham Life Sciences 1 g 269 EUR

Octyl alpha-D-glucopyranoside

GC1611-250MG Glentham Life Sciences 250 mg 110 EUR

Octyl alpha-D-glucopyranoside

GC1611-500MG Glentham Life Sciences 500 mg 174 EUR

Octyl b-D-glucopyranoside

GC9098-500MG Glentham Life Sciences 500 mg 78 EUR

Octyl b-D-glucopyranoside

GC9098-5G Glentham Life Sciences 5 g 269 EUR

Octyl b-D-glucopyranoside

GC9098-100MG Glentham Life Sciences 100 mg 54 EUR

Octyl b-D-glucopyranoside

GC9098-1G Glentham Life Sciences 1 g 94 EUR

Octyl b-D-glucopyranoside

GC9098-250MG Glentham Life Sciences 250 mg 62 EUR

n-Octyl-?-D-glucopyranoside

1646-100G Biovision Ask for price

n-Octyl-?-D-glucopyranoside

1646-25G Biovision 544 EUR

n-Octyl-?-D-glucopyranoside

1646-50G Biovision 947 EUR

n-Octyl-?-D-glucopyranoside

1646-5G Biovision 218 EUR

n-Octyl-beta-D-glucopyranoside

O507057 Bio Basic 250mg 67.4 EUR

1-Octyl-beta-D-glucopyranoside

TBW01314 ChemNorm unit Ask for price

Octyl 2,3,4,6-tetra-O-acetyl-b-D-glucopyranoside

GC0507-1G Glentham Life Sciences 1 g 92 EUR

Methyl alpha-D-glucopyranoside

GC8691-100G Glentham Life Sciences 100 g 58 EUR

Methyl alpha-D-glucopyranoside

GC8691-250G Glentham Life Sciences 250 g 86 EUR

Methyl alpha-D-glucopyranoside

GC8691-500G Glentham Life Sciences 500 g 128 EUR

Ethyl alpha-D-glucopyranoside

TBZ2120 ChemNorm 25mg Ask for price

4-Methylumbelliferyl-alpha-D-glucopyranoside

B1805-250 Biovision 457 EUR

4-Methylumbelliferyl-alpha-D-glucopyranoside

B1805-50 Biovision 153 EUR

Octyl-?-D-thioglucopyranoside

1782-100G Biovision 2834 EUR

Octyl-?-D-thioglucopyranoside

1782-1G Biovision 131 EUR

Octyl-?-D-thioglucopyranoside

1782-50G Biovision 1860 EUR

Octyl-?-D-thioglucopyranoside

1782-5G Biovision 338 EUR

Alpha-D-Glucopyranoside-Beta-D-Fructofuranosyl Octadecanoate

20-abx188585 Abbexa
  • 286.00 EUR
  • 676.00 EUR
  • 100 g
  • 500 g

Octyl-beta-D-thioglucopyranoside

OJ575 Bio Basic 1g 108 EUR

Octyl beta-D-galactopyranoside

GC5159-1G Glentham Life Sciences 1 g 253 EUR

Octyl b-D-thioglucopyranoside

GC7634-1G Glentham Life Sciences 1 g 62 EUR

Octyl b-D-thioglucopyranoside

GC7634-10G Glentham Life Sciences 10 g 181 EUR

Octyl b-D-thioglucopyranoside

GC7634-5G Glentham Life Sciences 5 g 118 EUR

n-Octyl-b-D-maltopyranoside

O6699 Bio Basic 250mg 102.2 EUR

Fmoc-octyl-D-Gly-OH

B-4075.0500 Bachem 0.5g 500 EUR

Fmoc-octyl-D-Gly-OH

B-4075.1000 Bachem 1.0g 911 EUR

Nonyl beta-D-glucopyranoside

GC1498-1G Glentham Life Sciences 1 g 269 EUR

Hexyl b-D-glucopyranoside

GC4449-100MG Glentham Life Sciences 100 mg 54 EUR

Hexyl b-D-glucopyranoside

GC4449-1G Glentham Life Sciences 1 g 198 EUR

Hexyl b-D-glucopyranoside

GC4449-500MG Glentham Life Sciences 500 mg 126 EUR

Heptyl b-D-glucopyranoside

GC5331-1G Glentham Life Sciences 1 g 150 EUR

Heptyl b-D-glucopyranoside

GC5331-500MG Glentham Life Sciences 500 mg 94 EUR

Phenyl b-D-glucopyranoside

GC6682-25G Glentham Life Sciences 25 g 229 EUR

Phenyl b-D-glucopyranoside

GC6682-5G Glentham Life Sciences 5 g 86 EUR

Decyl b-D-glucopyranoside

GC7081-1G Glentham Life Sciences 1 g 150 EUR

Decyl b-D-glucopyranoside

GC7081-5G Glentham Life Sciences 5 g 389 EUR

Methyl beta-D-glucopyranoside

GC7084-10G Glentham Life Sciences 10 g 229 EUR

Undecyl b-D-glucopyranoside

GC9189-250MG Glentham Life Sciences 250 mg 134 EUR

Columbianetin-β-D-glucopyranoside

TBZ1173 ChemNorm unit Ask for price

Resorufin alpha-D-glucopyranoside *CAS 136565-96-3*

14022 AAT Bioquest 5 mg 306 EUR

4-Methylumbelliferyl b-D-glucopyranoside

GC0596-100MG Glentham Life Sciences 100 mg 46 EUR

4-Methylumbelliferyl b-D-glucopyranoside

GC0596-1G Glentham Life Sciences 1 g 94 EUR

4-Methylumbelliferyl b-D-glucopyranoside

GC0596-250MG Glentham Life Sciences 250 mg 54 EUR

4-Methylumbelliferyl b-D-glucopyranoside

GC0596-500MG Glentham Life Sciences 500 mg 70 EUR

4-Methylumbelliferyl a-D-glucopyranoside

GC1434-100MG Glentham Life Sciences 100 mg 78 EUR

4-Methylumbelliferyl a-D-glucopyranoside

GC1434-250MG Glentham Life Sciences 250 mg 110 EUR

4-Nitrophenyl b-D-glucopyranoside

GC1754-1G Glentham Life Sciences 1 g 70 EUR

4-Nitrophenyl b-D-glucopyranoside

GC1754-25G Glentham Life Sciences 25 g 500 EUR

4-Nitrophenyl b-D-glucopyranoside

GC1754-500MG Glentham Life Sciences 500 mg 54 EUR

4-Nitrophenyl b-D-glucopyranoside

GC1754-5G Glentham Life Sciences 5 g 181 EUR

2-Nitrophenyl b-D-glucopyranoside

GC5922-1G Glentham Life Sciences 1 g 70 EUR

2-Nitrophenyl b-D-glucopyranoside

GC5922-250MG Glentham Life Sciences 250 mg 54 EUR

2-Nitrophenyl b-D-glucopyranoside

GC5922-5G Glentham Life Sciences 5 g 181 EUR

n-Dodecyl beta-D-glucopyranoside

GC8874-1G Glentham Life Sciences 1 g 174 EUR

4-Nitrophenyl a-D-glucopyranoside

GC9732-10G Glentham Life Sciences 10 g 181 EUR

4-Nitrophenyl a-D-glucopyranoside

GC9732-1G Glentham Life Sciences 1 g 62 EUR

4-Nitrophenyl a-D-glucopyranoside

GC9732-25G Glentham Life Sciences 25 g 341 EUR

4-Nitrophenyl a-D-glucopyranoside

GC9732-5G Glentham Life Sciences 5 g 126 EUR

n-Dodecyl beta-D-glucopyranoside

GC8874-5G Glentham Life Sciences 5 g 500 EUR

4-NITROPHENYL-β-D-GLUCOPYRANOSIDE

20-abx185238 Abbexa
  • 272.00 EUR
  • 1094.00 EUR
  • 481.00 EUR
  • 1 g
  • 25 g
  • 5 g

n-Nonyl b-D-glucopyranoside

P-1150.0001 Bachem 1.0g 151 EUR

n-Nonyl b-D-glucopyranoside

P-1150.0005 Bachem 5.0g 515 EUR

Rhein-8-O-?-D-glucopyranoside

N2084-20 ApexBio 20 mg 572 EUR

Chrysophanol-8-O-?-D-glucopyranoside

N2116-20 ApexBio 20 mg 572 EUR

Apigenin-7-O-?-D-glucopyranoside

N2287-5 ApexBio 5 mg 572 EUR

Diosmetin-7-O-?-D-glucopyranoside

N2391-20 ApexBio 20 mg 340 EUR

Quercetin-7-O-?-D-glucopyranoside

N2422-10 ApexBio 10 mg 340 EUR

Kaempferol-7-O-?-D-glucopyranoside

N2762-10 ApexBio 10 mg 978 EUR

Kaempferol-7-O-D-glucopyranoside

TB0679 ChemNorm 10mg 484 EUR

Isoscoparin-2''-β-D-glucopyranoside

TBW01013 ChemNorm 10mg Ask for price

Entadamide-A-β-D-glucopyranoside

TBW01034 ChemNorm 20mg Ask for price

Diosmetin-7-O-β-D-glucopyranoside

HY-N0713 MedChemExpress 5mg 320 EUR

Bayogenin 3-O-β-D-glucopyranoside

HY-N2601 MedChemExpress 1mg 379 EUR

Decyl-beta-D-glucopyranoside Ultra Pure

DJ574 Bio Basic 1g 110.9 EUR

Diosmetin-7-O-beta-D-glucopyranoside

TB0475 ChemNorm 20mg 355 EUR

Pinoresinol 4-O-β-D-glucopyranoside

TB0498-0020 ChemNorm 20mg 313 EUR

Rhein-8-O-β-D-glucopyranoside

TB0577 ChemNorm 20mg 612 EUR

Oxyresveratrol 3'-O-beta-D-glucopyranoside

TBW00203 ChemNorm 10mg 739 EUR

Cimifugin 4'-O-beta-D-glucopyranoside

TBW00231 ChemNorm 5mg 420 EUR

Cyclosieversigenin 6-O-β-D-glucopyranoside

TBW00831 ChemNorm unit Ask for price

Narciclasine-4-O-β-D-glucopyranoside

TBZ2070 ChemNorm unit Ask for price

Bayogenin 3-O-β-D-glucopyranoside

TBZ2166 ChemNorm 5mg Ask for price

Oxyresveratrol 2-O-β-D-glucopyranoside

TBZ2295 ChemNorm 10mg Ask for price

Quercetin-7-O-beta-D-glucopyranoside

TBZ2348 ChemNorm 10mg Ask for price

Octyl gallate

HY-N2011 MedChemExpress 10mM/1mL 113 EUR

Octyl-?-ketoglutarate

C4321-10 ApexBio 10 mg 473 EUR

Octyl-?-ketoglutarate

C4321-5 ApexBio 5 mg 287 EUR

Octyl glucoside

P-1110.0001 Bachem 1.0g 126 EUR

Octyl glucoside

P-1110.0005 Bachem 5.0g 418 EUR

Octyl glucoside

P-1110.0025 Bachem 25.0g 1578 EUR

Octyl gallate

TBW00064 ChemNorm 8XX20mg 274 EUR

Sulfonierte Alkohole sind anionische Tenside, die als Weichspüler in Waschmitteln eingesetzt werden. Sie sind weniger wirksam als viele der kationischen und nichtionischen Mittel, sind aber eine gute Alternative, wenn Bedenken hinsichtlich Haut- oder Augenreizungen bestehen. Da sie keine unlöslichen Niederschläge bilden, können sie in höheren Konzentrationen und in hartem Wasser verwendet werden. Sie haben auch das geringste Entflammbarkeitsrisiko aller Tenside. Sulfonierte Alkohole werden hergestellt, indem Nonylalkohol mit Schwefeltrioxid (SO3) sulfoniert und dann mit einer Base neutralisiert wird, um eine Mischung aus linearen anionischen Sulfonaten im Bereich von C8 zu ergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.